Prävention-erleben! Ihre PGB-Experten
Prävention-erleben!Ihre PGB-Experten

Präventologie

Was ist mein Ansatz der Präventologie?

 

Präventologie nutzt den Gedanken der Salutogenese. Dies ist das Gegenteil der Pathogenese, welche sich mit der Krankheit beschäftigt. Bei der Salutogenese bedient man sich der Entstehung von Gesundheit und der Befähigung der Selbstheilung durch Unterstützung von gesundheitlich positiven Bereichen.

Ich unterstütze die Menschen dabei, mehr Einfluss auf ihre eigene Gesundheit und Lebenswelt auszuüben, und ihnen zugleich zu ermöglichen, Entscheidungen in ihrem Lebensalltag zu treffen, die ihrer Gesundheit zugutekommen. In Übereinstimmung mit der "Ottawa Charta zur Gesundheitsführung" wird die Gesundheit von den Menschen in ihrer alltäglichen Umwelt geschaffen und gelebt. Dort, wo sie spielen, lernen, arbeiten und lieben. Gesundheit entsteht dadurch, dass man sich um sich selbst und um andere sorgt, dass man in der Lage ist, selber Entscheidungen zu fällen und Kontrolle über die eigenen Lebensumstände auszuüben sowie dadurch, dass die Gesellschaft, in der man lebt, Bedingungen herstellt, die allen ihren Bürgern Gesundheit ermöglichen.

 

Um es in einem Satz zu sagen: Lebensqualität, Lebensfreude und die notwendige Selbstbestimmtheit sind die Summe der Gesundheit; mal mehr, mal weniger!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychische Gefährdungsbeurteilung - Prävention erleben!